Rheinau

Hallen- und Freibad «Aquarina»

Wie abgestimmt auf das aparte Städtchen stellt sich die gepflegte Anlage mit den schönen Bäumen und Blumen dar. Das 1975 eröffnete und 1991 renovierte Hallenbad ist auch im Sommer, wenn das Freibad geöffnet ist, zugänglich.

Das Bad hat eine regionale Bedeutung, es ist das einzige Hallenbad zwischen Schaffhausen und Winterthur. Die Badeanlage wird teilweise von den umliegenden Weinländer Gemeinden mitfinanziert.

Ab Juni 2014 führte die Genossenschaft «Aquarina» die Badi in einem dreijährigen Pilotbetrieb. An der Gemeindeversammlung 2017 haben die Rheinauer den Baurechtsvertrag mit der Genossenschaft verlängert und auch die Unterstützungszahlung genehmigt. Die Genossenschaft plant den Betrieb bis 2025, dann dürfte für das Hallenbad eine Gesamtsanierung nötig werden.

Ausstattung Freibad
50-m-Schwimmbecken, 5 Schwimmbahnen
Sprunganlage 1 und 3 m hoch
65-m-Wasserrutschbahn im Aussenbereich, 7.5 m hoch
Nichtschwimmerbecken abgetrennt
Planschbecken mit Sonnensegel und kleiner Rutsche
Spielplatz mit Spielgeräten
Beachvolleyballfeld

Ausstattung Hallenbad
25-m-Schwimmbecken
Sprunggrube mit 1-m-Sprungbrett
Kinderplanschbecken
Whirlpool
Solarium (Benutzung auch ohne Eintrittsgebühr möglich)

Ausstattung Sauna-Bereich
Finnische Sauna
Bio-Sauna
Dampfbad

Adresse
Ellikonerstrasse 2
8462 Rheinau

Öffnungszeiten
Montag/Dienstag 12.00-21.00 Uhr
Mittwoch/Freitag 10.00-21.00 Uhr
Samstag/Sonntag 10.00-19.00 Uhr
Donnerstag (nur im Sommer) 10.00-21.00 Uhr

Gastronomie
Bistro mit Sonnenterrasse

Loading...