Stammheim

Hindernisfreier Weg: Rundwanderweg im Stammertal

Die Tour startet in Oberstammheim, wo man schon den ersten Eindruck der regionalen Fachwerkbauten gewinnt. In der Natur öffnet sich ein prächtiger Ausblick weit durch das Stammertal. Der Weg führt durch weitläufige Felder, bis man zum Restaurant und Schloss Schwandegg in Waltalingen gelangt, welches sich für eine gemütliche Rast anbietet. Das Schloss befindet sich auf einem Rebhügel hoch über dem Dorf.

Vom Riegelbaudorf Guntalingen, in welchem man nicht umhinkommt die charmanten Fachwerkbauten zu bewundern, wandert man auf breitem Pfad und passiert bequem die satten Wiesen, gelben Kornfelder und eine sanft hügelige Landschaft. Die Idylle, die man unterwegs geniessen kann, garantiert pure Erholung dank der angenehmen Ruhe und der einnehmenden Schönheit.

Man lässt die Felder hinter sich und wandert durch die Riegeldörfer Unter- und Oberstammheim, mit ihren Rebbergen. In Oberstammheim kann man noch einen ausgiebigen Blick auf die bezaubernde Galluskapelle erhaschen, welche am höchsten Punkt der Route einen schönen Ausblick über das ganze Stammertal bietet.

Ausgangspunkt
Oberstammheim

Länge
ca. 12 km
Route

Wanderzeit
3 Stunden

Weitere Infos
Hier finden Sie alle Infos zum hindernisfreien Weg.