Neue Regionalpolitik im Zürcher Weinland

Beschrieb

Seit dem 1. Januar 2020 gehört das Zürcher Weinland als zweite Region zum Wirkungsgebiet der Neuen Regionalpolitik im Kanton Zürich. Erfahren Sie hier mehr über die Umsetzung des Förderprogramm des Bundes im Zürcher Weinland und prüfen Sie, ob Ihr Projekt die Förderkriterien erfüllt und reichen Sie ein Finanzgesuch ein.

Mehr erfahren

Neue Regionalpolitik (NRP)

Die Neue Regionalpolitik (NRP) ist ein Förderprogramm des Bundes für Berggebiete, den ländlichen Raum und Grenzregionen. Das Bundesgesetz SR 901.0 zur regionalwirtschaftlichen Entwicklung trat am 1. Januar 2008 in Kraft und hat zum Ziel:

  • die Standortattraktivität zu steigern
  • Innovation in der Region fördern
  • regionale Wertschöpfung generieren

So bleiben periphere Arbeitsplätze erhalten oder werden geschaffen, wodurch die Wettbewerbsfähigkeit der Region steigt. In Vierjahresperioden werden Ziele und Inhalte zwischen Bund, Kanton und Region festgelegt. Laden Sie hier das Umsetzungsprogramm 2020 – 2023 herunter.

Erfahren Sie mehr über die Umsetzung im Zürcher Weinland sowie den Förderkriterien für eine mögliche Finanzierung Ihres Projektes.