NRP-Gesuch einreichen

Finanzgesuch

Das Regionalmanagement unterstützt externe Projektinitiativen, sofern diese innerhalb der Förderschwerpunkte liegen und die Schlüsselkriterien vom Bund erfüllen. Grundlage dafür bilden das Bundesgesetz für Regionalpolitik SR 901.0 und das Mehrjahresprogramm des Bundes zur Umsetzung der NRP. Zusammenfassend gilt:

  • Das Projekt berücksichtigt die Anforderungen an eine nachhaltige Entwicklung.
  • Das Projekt fördert das unternehmerische Denken und Handeln.
  • Das Projekt erhöht die Wertschöpfung durch Export oder ersetzt den Import.
  • Das Projekt stärkt die Innovationsfähigkeit und damit die Wettbewerbsfähigkeit der Region.

Finanzgesuch einreichen

Falls Ihr Projekt die obigen Vorgaben erfüllt, reichen Sie das Projekt bei der Geschäftsstelle Neue Regionalpolitik wie folgt ein:

1.   Nehmen Sie Kontakt auf mit der Geschäftsstelle Neue Regionalpolitik und erklären das Projekt kurz.

2.   Drucken Sie das Gesuchformular als Word- oder pdf-File aus und füllen Sie es entsprechend aus.

3.   Reichen Sie das Formular bei der Geschäftsstelle Neue Regionalpolitik ein.

4.   Das Gesuch wird anschliessend von der Geschäftsstelle Neue Regionalpolitik bearbeitet, in Absprache mit Kanton und SECO.

5.   Allenfalls ist eine zweite Einreichung nötig, mit Ihren Ergänzungen und/oder Anpassungen.

6.   Die Geschäftsstelle Neue Regionalpolitik teilt Ihnen den Entscheid über die Unterstützung ja/nein mit.

7.   Bei positivem Bescheid erfolgt die Auszahlung des Beitrags.

8.   Sie als GesuchstellerIn erbringen die Leistung und erstatten Bericht.

Wir freuen uns auf Ihre Projektideen und beantworten Fragen zu den Kriterien oder dem Ablauf gerne unter info@zuercher-weinland.ch oder +41 52 301 21 21 / +41 79 702 55 22.

Kontakt
Geschäftsstelle Neue Regionalpolitik
Weinlandstrasse 12
8451 Kleinandelfingen
Info@zuercher-weinland.ch

052 301 21 21
079 702 55 22