Sommerserenaden Rheinau

Bereits zum fünften Mal treten die Dozierenden der Int. Meisterkurse gemeinsam mit befreundeten Musikern und Kurs-Teilnehmern auf. Die Bläserserenade zum Abschluss steht dieses Jahr ganz im Zeichen von W. A. Mozart. Zwischen historischen Arrangements für Bläser der Oper „La clemenza di Tito“ und des Streichquartetts KV 428 erklingt Mozarts grossartige Serenade in c-Moll, ein Höhepunkt der Bläserliteratur schlechthin.

 

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Harmoniemusik aus „La clemenza di Tito“
arrangiert von Georg Friedrich Fuchs
Largo – Molto allegro
Adagio
Menuetto – Trio
Finale. Molto allegro

Serenade in c-Moll KV 388 „Nacht-Musique“
Allegro
Andanto
Menuetto in Canone
Allegro

Partita in Es-Dur nach dem Streichquartett KV 428
arrangiert von Johann Simon Hermstedt

Ausführende
Sarah Rumer, Flöte
Lucas Macias Navarro, Oboe
Bernhard Röthlisberger, Klarinette
Matthias Racz, Fagott
Olivier Darbellay, Horn
Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Internationalen Meisterkurse Rheinau 2019

Zeit
Konzertbeginn um 20.00 Uhr

Veranstaltungsort
Klosterschüür Rheinau

Eintrittspreis
Fr. 30.- Plätze unnummeriert
Abopass für alle drei Konzerte: Fr. 75.-

Ticketbestellung / Reservationen
www.ticketino.ch (nur Einzeltickets)
info@sommerserenaden.ch
Tel. 052 319 33 70
Mobile 079 233 01 01

Anfahrt
Rheinau erreichen Sie bequem mit der S33 ab Winterthur oder Schaffhausen mit Postautoanschluss in Marthalen.
Rückfahrt ab Rheinau-Unterstadt via Marthalen 21:42 / 22:42 Uhr
Parkplätze stehen beim Klosterplatz zur Verfügung.
Die Klosterschüür befindet sich auf dem Klosterplatz rechts vor der Inselbrücke.

Gastronomie
Kleine Festwirtschaft mit Essen und Getränken vor und nach den Konzerten auf dem Klosterplatz.

Weitere Informationen
Finden Sie im Veranstaltungs-Flyer

Loading...

Weitere Veranstaltungen, die Ihnen gefallen könnten